Nicht Ihr Produkt?

FRITZ!Box 4040 Wartung
AVM-Inhalte

< zurück zur Ergebnisliste Nutzung der FRITZ!Box USB-Fernverbindung mit mehreren FRITZ!Boxen Mit der FRITZ!Box USB-Fernverbindungssoftware können Sie auch auf mehrere FRITZ!Boxen im Heimnetzwerk zugreifen. So können Sie beispielsweise einen USB-Drucker verwenden, der an eine FRITZ!Box angeschlossen ist, die als drahtloser Zugangspunkt konfiguriert ist, und gleichzeitig ein USB-Speichergerät anschließen, das an eine zweite FRITZ!Box angeschlossen ist, die als drahtloser Repeater konfiguriert ist. Auswahl einer FRITZ!Box Doppelklicken Sie auf Ihrem Computer auf das Symbol FRITZ!Box USB Remote Connection im Infobereich der Windows-Taskleiste (Systray). Verwenden Sie die Pfeiltasten über dem mittleren Teil der FRITZ!Box USB-Fernverbindungssoftware, um zwischen den FRITZ!Boxen zu wechseln (siehe Abb.). Hinweis: Die Pfeile werden nur angezeigt, wenn sich im Heimnetzwerk mehrere FRITZ!Boxen

fritzbox usb fernanschluss android

befinden und die USB-Fernverbindung aktiviert ist. Abb..: Auswahl einer FRITZ!Box in der Software „FRITZ!Box USB-Fernverbindung“. Wenn der Passwortschutz für die Benutzeroberfläche von FRITZ!Box aktiviert war, geben Sie das Passwort ein und lassen Sie das Feld „Benutzername“ leer. Wenn Sie die FRITZ!Box mit einem Benutzernamen und Passwort geschützt haben, geben Sie den Namen und das Passwort eines Benutzers ein, der zum Zugriff auf die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box berechtigt ist. Hinweis: Die Zugriffsrechte der FRITZ!Box-Benutzer können Sie unter „System > FRITZ!Box-Benutzer“ in der Benutzeroberfläche bearbeiten.

Klicken Sie auf „Aktualisieren“.
Nun können Sie die USB-Geräte, die an die ausgewählte FRITZ!Box angeschlossen sind, an Ihren Computer anschließen.

< zurück zur Ergebnisliste